WMS-Server Deutschland

From Wiki-WindPRO
Jump to: navigation, search

Zur deutschen Hauptseite | Alle deutschsprachigen Seiten



Diese Seite beschäftigt sich mit Kartendiensten, die als in windPRO nutzbarer WMS-Server angeboten werden. Weiterführende Informationen finden Sie im Hauptartikel WMS-Karten.


Karten der Vermessungsbehörden der Länder

Entgeltfreie kommerzielle Nutzung

Stand 6.11.2019

Mehrere Bundesländer und der Bund haben Teile Ihrer Kartenbestände im Rahmen von Opendata-Programmen zur entgeltfreien kommerziellen Nutzung zur Verfügung gestellt. Eine Auswahl dieser Karten ist in windPRO direkt über die WMS-Server-Auswahl verfügbar.

Die Auswahl in windPRO beschränkt sich in der Regel (und soweit vorhanden) auf die Topographischen Karten 1:25.000 und 1:100.000 sowie Ortophotos (Luftbilder). Zum Teil wird auf vergleichbare Kartenwerke zurückgegriffen. Wenn über einen einzigen WMS-Server zusätzliche Maßstäbe verfügbar sind, so werden diese auch aufgeführt.

Wir bemühen uns, die Liste auf dieser Seite und die WMS-Server in windPRO aktuell zu halten, allerdings ist die Datenlandschaft in einem ständigen Wandel begriffen. Bitte helfen Sie uns! Informieren Sie uns, wenn Sie von weiteren Bundesländern erfahren, die Kartenwerke über Opendata zur Verfügung stellen, oder wenn Links in windPRO oder in den Tabellen unten nicht mehr aktuell sind!

Die Links zu den Nutzungsbedingungen verweisen entweder direkt auf ein entsprechendes Dokument oder auf eine Webseite, von der aus die Nutzungsbedingungen zugänglich sind.

Wenn einige der hier genannten Karten/Server nicht in der Liste der verfügbaren Server erscheinen, müssen Sie die Liste eventuell aktualisieren: WMS-Server hinzufügen → ...Liste vom EMD-Server holen .


Abkürzungen

DTK: Digitale Topographische Karte, ergänzt durch eine Maßstabskennzeichnung (10 bis 250 für Maßstäbe 1:10.000 bis 1:250.000). Wenn kein Maßstab angegeben ist, werden über denselben Server verschiedene Maßstäbe zur Verfügung gestellt.

DOP: Digitales Ortophoto (Luftbild), ergänzt durch eine Kennzeichnung für die Größe eines Pixels in cm (DOP20 bis DOP200 für Pixelgrößen von 20 cm bis 200 cm). Wenn keine Pixelgröße angegeben ist, so war diese der Beschreibung der Datenquelle nicht zu entnehmen.


Gebiet Freigegebene Karten Nutzungsbedingungen
Bund DTK250 http://www.geodatenzentrum.de/docpdf/geonutzv.pdf
Baden-Württemberg "Maps4BW"
Maßstäbe ab ca. 1:10.000
http://www.lgl-bw.de/lgl-internet/opencms/de/07_Produkte_und_Dienstleistungen/Open_Data_Initiative/index.html
Bayern DOP80 http://www.ldbv.bayern.de/produkte/weitere/opendata.html
Berlin DTK25
DTK100
DOP20
http://www.stadtentwicklung.berlin.de/geoinformation/
Hamburg Karte 1:5000
DOP20
http://transparenz.hamburg.de/
Mecklenburg-Vorpommern Offene Regionalkarte (ORKa),
via Stadt Rostock
http://www.orka-mv.de/nutzungsbedingungen.html
Nordrhein-Westfalen DTK10-100
DOP40
https://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/geobasis/index.html
Rheinland-Pfalz DTK25
DTK100
DOP
https://lvermgeo.rlp.de/de/geodaten/opendata/
Sachsen DTK10-50
DOP20
https://www.geodaten.sachsen.de/index.html
Sachsen-Anhalt DTK100
DOP100
https://www.lvermgeo.sachsen-anhalt.de/de/kostenfreie_geobasisdaten_lvermgeo.html
Thüringen DTK10-100
DOP20 und 200
https://www.geoportal-th.de/de-de/Downloadbereiche/Download-Offene-Geodaten-Th%C3%BCringen


Entgelt-, Lizenz- oder Erlaubnispflichtige kommerzielle Nutzung

Stand 19.04.2016

Die in der folgenden Tabelle aufgeführten Bundesländer haben bisher keine Opendata-Strategie, die eine uneingeschränkt entgeltfreie kommerzielle Nutzung von Kartenwerken ermöglicht. Wenn Sie Zugang zu den entsprechenden Geodaten benötigen, setzen Sie sich bitte mit den Datenanbietern in Verbindung. Wir unterstützen Sie gerne nach Kräften, die entsprechenden WMS-Server in windPRO zu integrieren.

Gebiet Weitere Informationen Anmerkungen
Brandenburg http://www.geobasis-bb.de/geodaten/land_ba_da-allg.html
Hessen http://www.geoportal.hessen.de/portal/startseite.html "[...] jede gewerbliche Nutzung der Daten ist kostenpflichtig und bedarf der schriftlichen Genehmigung durch das Hessische Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation" Getcapabilities: http://www.gds-srv.hessen.de/cgi-bin/lika-services///ogc-free-maps.ows?language=ger&REQUEST=GetCapabilities&VERSION=1.1.1&SERVICE=WMS (Stand 09.05.2018)
Mecklenburg-Vorpommern https://www.geoportal-mv.de/land-mv/GeoPortalMV_prod/de/Startseite/index.jsp Die o.g. "Offene Regionalkarte" wird von der Stadt Rostock angeboten. Das Land MVP bietet weitere Karten und Luftbilder über WMS an, die intern entgeltfrei genutzt werden können. Jede darüber hinausgehende externe Nutzung des Dienstes, z. B. Weitergabe analoger Auszüge zum Zweck der unmittelbaren Gewinnerzielung (Gutachten oder Exposés) ist genehmigungs- und ggf. geldleistungspflichtig. Getcapabilities: http://www.geodaten-mv.de/dienste/gdimv_dtk?REQUEST=GetCapabilities&VERSION=1.3.0&SERVICE=WMS . ACHTUNG: Die meisten Karten funktionieren im WMS-Interface nur mit wenigen Koordinatensystemen. Probieren Sie im WMS-Interface von windPRO z.B. EPSG 5652 oder 5653 (je nach Zone wird die eine oder die andere stärker verdreht dargestellt) (Stand 09.05.2018)
Niedersachsen http://www.lgn.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=11020&article_id=51659&_psmand=35
Saarland http://www.saarland.de/76824.htm
Schleswig-Holstein http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LVERMGEOSH/lvermgeosh_node.html
Bremen http://www.geo.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen02.c.730.de


Kommerzielle Kartenwerke

ATKIS-Daten von Onmaps

Unter dem WMS-Server-Eintrag WMS onmaps: Germany ATKIS-maps können Sie auf die offiziellen ATKIS-Daten in unterschiedlichen Maßstäben und Inhaltsebenen zugreifen. In der besten Auflösung (1 m/Pixel) werden Gebäude wiedergegeben. Die Verwendung benötigt eine Lizenz von Onmaps (siehe unten).

In der Demo-Version erhalten Sie für jeden Standort eine Karte in Grautönen mit einem deutlichen Wasserzeichen. Am Standort des Demo-Projekts Immenhausen können Sie die Karten in der normalen Qualität herunterladen.

Informationen zu Onmaps-Karten finden Sie hier. Für weiterführende Fragen und zur Lizenzierung kontaktieren Sie bitte den Anbieter geoGLIS.


Falls Sie von geoGLIS eine Lizenz-ID (KID) erhalten haben:

Wählen Sie im WMS-Fenster den Server WMS onmaps: Germany ATKIS-maps. Klicken Sie auf ...  --> Bearbeiten und geben Sie im folgenden Fenster die Lizenz-ID (KID) an.

DE BASIS Projekteigenschaften (29).png


Bing maps

Zum Einsatz von Karten und Luftbildern des kommerziellen Anbieters Bing siehe Bing Karten.