ZVI-Ergebnisse

From Wiki-WindPRO
Jump to: navigation, search

Zur deutschen Hauptseite | Alle deutschsprachigen Seiten


Nach Abschluss der Berechnung erscheint die Gliederung der Ergebnisse im Berechnungsfenster:

DE UMWELT ZVI (83).png

Es sind bei der Normalen ZVI-Berechnung (Sichtbarkeit eines Windparks) zwei bis vier Teilergebnisse verfügbar:

Zusammenfassung: Tabellarische Liste der betroffenen Flächen, aufgeteilt nach Anzahl der sichtbaren WEA. Diese Information ist wertvoll für Bewertung der Sichtbarkeiten verschiedener Aufstellungsvarianten. Zur besseren Übersicht ist ein Tortendiagramm der Werte aufgeführt.

Vertikaler / Horizontaler Sehwinkel (nur wenn in Berechnungseinstellungen ausgewählt): Wie "Zusammenfassung", aber für die Flächenanteile der jeweiligen Sehwinkel

Karte: Kartendarstellung der Ergebnisse. Für die Normale ZVI-Berechnung wird die Anzahl der sichtbaren WEA von einer bestimmten Position aus dargestellt. Wurde zusätzlich der horizontale und/oder vertikale Sehwinkel berechnet, werden auch diese als Karten mit farbigen Bereichen für die Sehwinkel-Klassen dargestellt:

DE UMWELT ZVI (83.5).png

Durch einen Doppelklick auf den Titel eines Einzelergebnisses erscheint dieses auf dem Bildschirm. Zur Ansicht, zum Druck sowie zu den allgemeinen Darstellungsoptionen siehe Berechnungen - Grundlagen.

Besondere Darstellungsoptionen bei den Ergebnissen der ZVI-Berechnung sind:


Karte

DE UMWELT ZVI (84).png

Die Definition der Farben für die Darstellung der visuell betroffenen Flächen erfolgt über die Darstellungsoptionen der Karte rechts unten, Zeilen ZVI-Karte, Raster sowie ZVI-Karte, Linien.

Durch die Lupen-Schaltflächen neben jeder Zeile sind die Legendenoptionen zugänglich.


Sichtbarkeitsbereiche im Ergebnis-Layer

Wenn Sie in den Berechnungseinstellungen der ZVI-Berechnung die entsprechende Option nicht abgewählt wurde, wird nach der Berechnung im Kartenfester eines oder mehrere Ergebnislayer mit den Sichtbarkeitsbereichen erzeugt.

Durch Rechtsklick auf ein Ergebnislayer in der Ergebnislayer-Liste ist der Export der Sichtbarkeitsfläche z.B. in eine Shapedatei möglich.

Über die Ergebnislayer-Liste ist es weiterhin möglich, die Differenz oder das Verhältnis zwischen zwei Ergebnislayern zu berechnen, um beispielsweise den Unterschied zwischen verschiedenen Layout-Varianten zu visualisieren:

Rechtsklick auf Ergebnislayer --> Vergleichslayer erzeugen


Verwandte Themen: